forstenrieder sport club
Verein Volkslauf Kontakt Log In
Home | News | Sportprogramm | Mitglied werden | Bildergalerien | Sportberichte
Berichte
impressum | münchen, 20.7.2019

Klein aber oho! 25 Jahre FSC

Bericht vom 06.12.2006




25 Jahre Forstenrieder Sport-Club – ein Grund zum Feiern. Ein festlicher Rahmen im Waldheim, ein opulentes Büffet, viele FSC-Mitglieder und Gäste, schmissige Musik von Charly’s Band eine perfekte Organisation vom Vorstand Horst Peters. Ein gelungenes Fest! Ein Abend voller Erinnerungen an die vielen schönen Erlebnisse, die wir mit dem FSC und mit Freunden des FSC gemeinsam hatten. So viel gute Laune, so viel Freude.
Horst Peters weist bei der Eröffnungsrede auf die positiven Errungenschaften des Vereins hin. Seien es die 20 erfolgreichen Volksläufe, die Herbst- und Waldläufe, die vielen Jahres- und Trainingsfahrten des Radsports, die Erfolge der Marathonläufer und Triathlonathleten, die Gymnastik mit vielen Variationen, aber auch auf die trendigen Sportarten, wie Kinderballett, QiGong, Breakdance, Inline-skating, Nordic Walking und Volleyball. Ein “moderner Breitensportverein ohne Fußball“, bei einem Jahresbeitrag von nur 50 €.
Auf die Aussage von Horst Peters, dass wir stolz auf den FSC sein können, was er alles auf die Beine stellt, antwortet Frau Dr. Burkert, dass sie das genauso sehe. Sie hob vor allem die Frauenpower beim FSC hervor und die Breitenwirkung des ehrenamtlichen Engagements. Hr. Hesse vom BLSV und Herr Bauer, der Sprecher der ARGE der Forstenrieder Vereine schlossen sich dem Lob an. Ein Vereinsmitglied, Walter Schmiedbauer, rundete mit einer Laudatio auf den Vorstand Horst Peters, seine Vorgänger und die Entwicklung des FSC zu einem modernen Breitensportverein, die Reden ab.
Resümee: Der Erfolg des Vereins basiert darauf, dass Viele zusammen wirken, dass sich immer wieder Mitglieder finden, die mitmachen und Verantwortung übernehmen und so das Gesamtkunstwerk FSC schaffen. So ein rundum schönes Fest ist auch die Bestätigung dafür, dass es in die richtige Richtung läuft und dass es sich letztlich lohnt Mitglied beim FSC zu sein. So wurden auch die Mitglieder mit einer Anstecknadel geehrt, die seit Beginn des Vereins dabei sind und sich seit 25 Jahren engagieren.
Beim geselligen Teil wurden lustige Verse aus der Vereinsgeschichte gesungen und vorgelesen. Viel beklatscht wurden die Auftritte von den FSC-Breakdancern, Richie und Raffael, und besonderen Beifall bekamen die hervorragenden und verblüffenden humoristischen Zaubereien von Peps Zoller. Viel Spaß, frohes Lachen, die Stimmung wurde immer ausgelassener und dann eröffneten die Vereinsmitglieder Dorle und Michael Sommer den Tanz zu der einladenden Musik von Charly’s Band.
Ein gelungenes Fest, dass die Leistung und den Geist des FSC überzeugend zum Ausdruck brachte. Schön, dass es den FSC, unseren Verein, gibt! Auf weitere 25 Jahre!

Martin Hofmann